Skip to main content

Bandgründung: Was wird wirklich gebraucht?

Gerade für junge Musiker ist die erste Bandgründung immer eine besondere Erfahrung. Die Motivation ist groß und man möchte gleich etwas Großes schaffen. Dabei werden verständlicherweise gern gleich viele Investitionen in die unterschiedlichsten Dinge getätigt, die gerade für Bands zu Beginn selten wichtig sind.

Die Wahl der Instrumente

Eine neugegründete Band hält im Durchschnitt zwischen zwei und vier Jahren. Das bedeutet auch, dass viele Musiker danach nicht notwendigerweise sofort eine neue Gruppe finden und es vorkommen kann, dass sie überhaupt nicht mehr mit der Musik weiter machen. Diese Aussage soll allerdings niemanden davon abhalten eine Band zu gründen, sondern eher darauf aufmerksam machen, dass man es mit den finanziellen Investitionen nicht übertreiben soll. Besonders bei sehr teuren Instrumenten wäre es schade, wenn diese nach zwei Jahren auf dem Dachboden verstauben würden. Aus diesem Grund kann man gerade in diesem Bereich durchaus sparen, vor allem auch deshalb, weil es auf dem Markt viele tolle Anfängerinstrumente gibt. Zusätzlich kann man sich auch auf dem Gebrauchtmarkt umschauen und zum Beispiel Auktionsseiten im Internet nutzen. Hier lassen sich viele günstige Alternativen finden. All diese Dinge gelten zudem auch für die Technik, also zum Beispiel für Verstärker und Mischpult. Hier lieber erst einmal auf günstige Angebote zurückgreifen. Investition in bessere Geräte kann man bei Erfolg immer noch vornehmen.

Proben, Proben, Proben

Eine Sache, die eine unerlässliche Voraussetzung für die Gründung einer Band ist, ist ein Proberaum. Besitzt die Band keine passende Probemöglichkeit, dann steht man vor einem erheblichen Problem. Nur durch ausgiebiges Proben wird die Band gut genug werden, um erste Auftritte buchen zu können. Natürlich sollte man bei den regelmäßigen Treffen darauf achten, dass alle immer noch Spaß an der Sache haben. Andernfalls steigt das Konfliktpotenzial und dies ist nur schädlich. Daher ist es wichtig, nie zu vergessen, dass man sich zum gemeinsamen Musizieren und Spaß haben trifft.

Unkomplizierter Beginn

Eine neue Band benötigt vor allem einen Proberaum, Instrumente und motivierte Mitglieder. Dies allein ist zu Beginn mehr als ausreichend. Zeichnet sich ab, dass sich hier etwas Langfristigeres aufbaut, macht es Sinn, in bessere Technik und auch Promomaterial zu investieren.


Ähnliche Beiträge